Optimaler Sicherheitsabstand: 7.500 km entfernt, auf den Seychellen

„Dort hinten wird’s doch schon wieder hell“.
Wir sind zuversichtlich, dass wir den unerfreulichen Teil des Jahres hinter uns haben und uns wieder den schönen Dingen unserer Berufung widmen können.
Jeden Tag prüfen wir die aktuellsten Verlautbarungen unserer Reiseziele und erleben nach und nach Lockerungen, zwar befindet sich die Einreise auf die Seychellen bisher noch vor der ersten Phase, aber zum Herbst hin ist mit weiteren Vereinfachungen zu rechnen.
Laut der neusten Meldung des Seychelles Tourism Board gibt es eine erste Phase der Öffnung der Grenzen für internationale Einreisen. Demzufolge wird Reisenden aus Ländern mit geringem Risiko unter Auflagen die Einreise möglich sein. Deutschland gehört derzeit noch nicht dazu, steht aber auf der Liste der Länder, denen bei weiterhin positiver Entwicklung demnächst ebenfalls die Einreise erlaubt werden könnte.

Ob vor Corona, während der schweren Zeit oder auch danach: wir sind für Sie da und planen gemeinsam mit Ihnen die Reise, nach der Sie sich so sehr sehnen.

Lassen Sie sich von der Schönheit, dem türkisblauen Wasser und der einzigartigen Tier-und Pflanzenwelt, den weltoffenen Seychellois oder von kulinarischen Köstlichkeiten der kreolischen Küche verzaubern. Mit viel Liebe zum Detail und persönlichen Erfahrungen planen wir Ihre Reise auf die Trauminseln im Indischen Ozean.

So viel ist sicher: Reisen tut immer gut.
Oft ist das was man braucht Hoffnung und Kraft. Die Hoffnung, dass alles irgendwann besser wird und die Kraft bis dahin durchzuhalten.
Wir halten für Sie durch und freuen uns über bekannte und neue Gesichter in unseren vier Wänden im Traumfänger Office.