Kein anderes Land bietet eine Mischung aus asiatischer Exotik, Gastfreundschaft, kulinarischen Genüssen und höchstem Reisekomfort wie Japan. Sie können in Hotels der internationalen Spitzenklasse übernachten, aber auch die traditionelle japanische Gastlichkeit eines Ryokan und die reduzierte Ästhetik einer buddhistischen Tempelherberge kennenlernen.

Geishas Japan

Sie können bei Fahrten im Shinkansen-Superexpress entspannen, aktive Vulkane auf der Südinsel Kyushu erleben, das Panorama der Japanischen Alpen genießen und die Erhabenheit des majestätischen Fuji-san bestaunen. In Kyoto, der alten Kaiserresidenz, spüren Sie der japanischen Seele nach und finden sich im nächsten Augenblick in den Neon-Lichterwelten der pulsierenden Metropolen Osaka und Tokyo wieder.

Japan hat im Ergebnis der Katastrophe vom 11. März 2011, dem schweren Erdbebens und Tsunamis sowie der radioaktiven Bedrohung in Fukushima im Norden der Hauptinsel Honshu, Schweres durchgemacht. In der Wahrnehmung vieler Menschen ist dabei die Schönheit des Landes, das hohe technologische Niveau, die kulinarische Vielfalt, aber auch die Gastfreundschaft der Japaner leider in den Hintergrund getreten.

Überzeugen Sie sich selbst, wie das moderne Japan „tickt“, wie die Menschen mit den Naturgewalten umgehen, wie aber auch die jahrhundertealten Tradtionen gewahrt werden. Nirgendwo sonst stehen Tradition und fernöstliche Exotik in einem so dynamischen Spannungsverhältnis zu modernster Technologie und tiefgreifendem gesellschaftlichen Wandel wie in Japan.

Das Land wirkt auf den westlichen Reisenden aufregend fremd und ist zugleich merkwürdig vertraut. Alte Pagoden, gepflegte Zen-Gärten und Teezeremonie verschmelzen mit der Moderne, mit imposanten Wolkenkratzern, innovativem Hightech, Manga-Comics und bunten Leuchtreklamen zu reicher kultureller Vielfalt. Dazu beeindrucken die sprichwörtliche Höflichkeit und der Fleiß der Japaner.

Die beliebten Reiserouten für Touristen verlaufen in Japan weit abseits der gesperrten Gebiete nach dem Atomunfall in Fukushima und nach Aussage des Auswärtigen Amtes sowie der deutschen Botschaft in Tokyo bestehen keine radiologischen Bedenken gegen eine Reise. Die Teilreisewarnung des Auswärtigen Amtes bezieht sich bereits seit dem 21.04.2011 lediglich auf die engere Region um das Kernkraftwerk Fukushima.

Die deutsche Botschaft in Tokyo hat seitdem die Entwicklung der Lebensmittelsituation kontinuierlich verfolgt und von deutschen Strahlenschutzexperten bewerten lassen. Deren Einschätzung deckt sich mit den Einschätzungen anderer EU-Mitgliedstaaten und der EU-Delegation in Tokyo. Das Fazit der Deutschen Botschaft lautet, dass derzeit alle im Handel erhältlichen Lebensmittel als radiologisch unbedenklich angesehen werden können.

 

ReiseinfosReiseziele in dieser Region
Klima
Frühling und Herbst sind die angenehmsten Reisemonate für eine Japanreise. Während der Kirschblüte, gewöhnlich zwischen Ende März und Mitte April, präsentiert sich das Land der aufgehenden Sonne von seiner reizvollsten Seite. Der Sommer reicht meist bis in den Oktober hinein. Ein sonniger Altweibersommer mit prachtvoller Laubfärbung und oft Höchsttemperaturen
um 20 Grad Celsius erwartet Sie Anfang November.
Trinkgeld
Trinkgelder sind in Japan nicht gebräuchlich. Für den Gepäckservice im Hotel sowie für die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer sollte man jedoch ein Trinkgeld bereithalten.
Reisedokumente
Reisepass: Muss bis 6 Monate nach Reiseende gültig sein.
Impfungen und Atteste
Sind bei direkter Anreise von Europa nicht vorgeschrieben.
Zeitdifferenz
MEZ: +8h / MESZ: +7h
Zahlungsmittel
1,00 US$ = ¥
1,00 EUR = ¥

Hinweise: In vielen Hotels, Restaurants und größeren Geschäften werden Kreditkarten akzeptiert. Das Wechseln von Euro und US-Dollar in bar ist jedoch oft umständlich. Besorgen Sie sich möglichst in Deutschland Yen in bar oder Reiseschecks (Yen) von American Express oder Thomas Cook. Diese werden in vielen Hotels und Banken unkompliziert und ohne Gebühren eingelöst.

Währungsrechner (auf Englisch)
Steckdosen
Stecker-Typen: A, B
Deutschland: C, F
Diese spannenden Orte erwarten Sie in Japan: