Laos ist bis heute das am wenigsten bekannte und touristisch erschlossene Land Indochinas.

Die Topographie des Landes im Zentrum der indochinesischen Halbinsel wird durch Berge und Flüsse geprägt. In der beschaulichen Hauptstadt Vientiane geht es noch längst nicht so hektisch zu wie allgemein in den Metropolen Asiens. Dafür gibt es wunderschöne Tempel und reizvolle Märkte zu entdecken. Die alte Königsstadt Luang Prabang im Norden des Landes gehört zu den kulturell herausragenden Reisezielen der Region.

Der Mekong in Laos

Der Mekong, die Lebensader des Landes, ist zunehmend auch für Touristen ein Verkehrsweg durch Laos und darüber hinaus bis nach Thailand. Noch weitgehend unbeachtet ist der Süden von Laos: Pakse mit dem prachtvollen Khmer-Tempel Wat Phou, das Bolaven- Plateau und die 4.000 Inseln des Mekong im Grenzgebiet zu Kambodscha. Ein Paradies für jeden Naturliebhaber.

In Laos ist die touristische Infrastruktur trotz großer Fortschritte in den letzten Jahren insgesamt erst in den Anfängen entwickelt. Straßenzustand, Hotels in kleineren Orten und Service können nicht mit den Maßstäben gemessen werden, die in vielen anderen asiatischen Ländern Standard sind.

 

ReiseinfosReiseziele in dieser Region
Klima
Das Klima lässt sich in drei charakteristische Jahreszeiten gliedern: kalte Trockenzeit von November bis Januar und mit Durchschnittstemperaturen von 10° bis 20° C, heiße Trockenzeit von Februar bis April (33° – 35° C) und Regenzeit von Mai/Juni bis Oktober. In den Bergregionen kann es in den Wintermonaten empfindlich kalt werden.
Trinkgeld
In Höhe von etwa 1 US-Dollar pro Person/Tag werden von Ihren Reiseleitern gern angenommen.
Reisedokumente
Reisepass: Muss bis 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Hinweis: Ein Visum ist erforderlich, das bei Einreise auf den Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Pakse sowie an Grenzübergangsstellen mit einer Gültigkeit bis 15 Tage erteilt wird. Der Visastempel benötigt eine komplette freie Passseite. In Deutschland sind vorab Visa mit 30 Tagen Gültigkeit erhältlich. Bei Einreise werden z.Zt. 30 US-Dollar Visagebühr in bar und ein Passbild benötigt.

Impfungen und Atteste
Sind bei direkter Anreise von Europa nicht vorgeschrieben.
Zeitdifferenz
Die Zeitdifferenz zur MEZ beträgt plus 6 Stunden (während MESZ plus 5 Stunden).
Zahlungsmittel
1,00 US$ = Kip
1,00 EUR = Kip

Hinweise: Die laotische Landeswährung ist der „Kip“. Sie darf weder ein- noch ausgeführt werden.Im Land werden vor allem US-Dollar als Zahlungsmittel akzeptiert. Kreditkarten sind nur in den internationalen Hotels von Nutzen.

Währungsrechner (auf Englisch)
Steckdosen
Stecker-Typen: A, B, C, E, F
Deutschland: C, F