Selamat Datang! Mit diesem Willkommensgruß öffnet sich Ihnen das exotische Land Malaysia und lädt Sie ein, seine Schönheiten zu entdecken. Küsten mit weiten Sandstränden, vorgelagerten Koralleninseln und Strandhotels von internationalem Niveau laden zum Verweilen ein, in den tropischen Regenwäldern lockt das Abenteuer.

Kuala Lumpur - Malaysia

Kultur, Tradition und Lebensweise von Malaien, Chinesen und Indern sind hautnah zu erleben. Die interessantesten und schönsten Reiseziele Westmalaysias sind sicher die Hauptstadt Kuala Lumpur und die Cameron Highlands, die Inseln Penang und Langkawi, die malerische Ostküste mit ihren vorgelagerten Inseln und der Nationalpark „Taman Negara“

Für den abenteuerlustigen Reisenden sind die beiden „überseeischen“ Bundesstaaten von Malaysia – Sarawak und Sabah – auf der „Insel der Kopfjäger“ Borneo ein ideales Ziel. Aber auch wenn Sie nicht unbedingt auf Trekking- Touren und Abenteuer aus sind, können Sie sich die Exotik der Insel bei Rundreisen und erlebnisreichen Tagesausflügen von komfortablen Strandresorts und Hotels aus erschließen.

Besuchen Sie die „Menschen des Waldes“ im Orang-Utan-Reservat, erleben Sie Fahrten auf Dschungelflüssen und die Langhäuser der Iban, erklimmen Sie in Malaysia den höchsten Gipfel Südostasiens, erkunden Sie riesige Höhlensysteme…

 

ReiseinfosReiseziele in dieser Region
Klima
Aufgrund der geografi schen Ausdehnung und Lage gibt es in Malaysia recht unterschiedliche klimatische Bedingungen. Bei nahezu konstanten Durchschnittstemperaturen im Bereich von 25 bis 30°C prägt der Monsun das tropische Klima. Die Westküste der Halbinsel kann ganzjährig bereist werden.

Auf den Inseln Penang und Langkawi sind die Monate Mai und September bis November etwas niederschlagsreicher. Die Ostküste der Halbinsel sollte man in den Monaten November bis Januar/Februar wegen der Monsunregen meiden. Für die regenreiche Urwaldinsel Borneo gibt es keine allgemeingültig ideale Reisezeit. Während in Sarawak die Monate April bis September niederschlagsarm sind, regnet es im Gebiet um Kota Kinabalu von Januar bis April am wenigsten. In Sandakan ist der Zeitraum Mitte Februar bis Oktober vergleichsweise trocken.

Trinkgeld
Die Rechnungen in den Restaurants und Hotels enthalten einen Service-Aufschlag von 10 Prozent und eine staatliche Steuer von 5 Prozent. Obwohl Trinkgelder nicht unbedingt erwartet werden, gibt der zufriedene Gast bei gutem Service etwas. Zimmermädchen erhalten etwa 10 RM pro Woche, Gepäckträger 2 RM pro Gepäckstück. Ihre Reiseleiter und Fahrer erwarten ein Trinkgeld.
Reisedokumente
Reisepass: Muss bis 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

Hinweis: Bis 3 Monate Aufenthaltsdauer wird kein Visum benötigt. Der Reisepass wird auch bei Reisen zwischen der malaysischen Halbinsel und den Bundesstaaten Sabah und Sarawak auf Borneo benötigt. Bei Einreise nach Malaysia werden biometrische Daten (u.a. Fingerabdruck) erfasst.

Zeitdifferenz
Die Zeitdifferenz beträgt MEZ plus 7 Std. bzw. MESZ plus 6 Stunden.
Zahlungsmittel
1,00 US$ = Ringgit
1,00 EUR = Ringgit

Hinweise: Der Umtausch von Bargeld (Euro, US$) sowie von Reiseschecks kann problemlos in Hotels, Banken und bei Wechselstuben in Kaufhäusern u.a. erfolgen. Die besten Umtauschkurse bieten die Banken. International gängige Kreditkarten werden in fast allen Geschäften und Hotels akzeptiert.

Währungsrechner (auf Englisch)
Steckdosen
Stecker-Typen: G
Deutschland: C, F