Zur glitzernden Wolkenkratzerfassade von Kuala Lumpur gehören ganz sicher die „Twin Towers“, aber auch der Besuch des Nationalmonuments im „ASEAN Garden“ gehört zum Besichtigungsprogramm, Fotostopps am Königspalast und an der Nationalmoschee, ein Bummel über den Platz der Unabhängigkeit (Merdeka Square) mit seinen maurischen Gebäuden und dem Cricket Club sowie ein Besuch des Nationalmuseums.

Foto von Kuala Lumpur

Das eher traditionelle Kuala Lumpur zeigt sich im Viertel Kampung Baru, das mit seinen alten Häusern und unzähligen Garküchen an belebten Straßen und Gassen einen reizvollen Kontrast zur Kulisse der „Twin Towers“ bildet. Auf dem lärmenden Chow-Kit-Markt können Sie Händler und Kundinnen beim Feilschen um die Waren beobachten.

Ein Bummel durch Little India mit seinen Juweliergeschäften und der Besuch der ältesten und schönsten Moschee der Stadt, der Masjid Jamek Moschee, komplettiert das Erlebnis. In Chinatown können Sie buddhistische und hinduistische Tempel sehen.

 

Buchungsanfrage

Anfrage stellen

Reiseteilnehmer 1 (Ansprechpartner)