Unweit von Cairns fährt man mit einer kleinen Seilfähre über den Daintree River und befindet sich im tropischen Regenwald. Kleine Dörfer und endlose Küsten prägen das Bild des Daintree Nationalparks. Die Halbinsel wird vom Great Barrier Reef umgeben.

Besucher kommen mit privaten Booten oder einer geführten Kajaktour zu den schönsten Stellen. Auf einer geführten Wanderung bei Einbruch der Dunkelheit bekommt man wundervolle Eindrücke in die Welt der nachtaktiven Wildtiere. Es ist ein unvergessliches Erlebnis den unendlich glitzernden Sternenhimmel zu sehen, dessen Leuchtkraft von den kleinen Glühwürmchen in den Bäumen bekräftigt wird. Leise Rufe der Tiere unterstützen die Atmosphäre und geben ein Gefühl der unendlichen Freiheit und Natur.

Regenwald Riese

Auf einer abenteuerlichen Tour durch den Regenwald lassen sich neue Pflanzenarten entdecken. Auch die Unterkünfte stehen im Zeichen der Natur! Die meisten befinden sich unmittelbar in dem Regenwaldgebiet und bilden einen Einklang mit der Natur! Und wenn Sie dann ein kleiner Frosch auf Ihrer Bettdecke begrüßt, wissen Sie, dass es kein Märchen ist, sondern Realität!