Das sehr gut ausgebaute Verkehrsnetz und Straßensystem laden außerdem zu Fahrten in die nähere Umgebung ein. So lohnt sich ein Ausflug auf die Mornington Peninsula Halbinsel oder der abendliche Besuch auf Philipp Island mit der berühmten Penguin Parade.

 

Eine Autostunde entfernt von Melbourne befinden sich das Yarra Valley und die Dandenong Ranges. Die idyllische Landschaft aus Weintälern, dichten Farnwäldern und romantischen Dörfern lädt zum Verweilen ein.

Ob auf einer Weinverkostung, einer Wanderung oder eine Fahrt mit der historischen Dampflock „Puffing Billy“ – jeder Besucher kann dieses Naherholungsziel ganz individuell erleben.

Die Goldfields führen ihre Gäste auf eine kleine Zeitreise. Geprägt ist diese Region durch den frühen Goldrausch Mitte des 19. Jahrhunderts.

In Ballarat und Bendigo findet man noch heute wunderschöne Landhäuser und „Goldgräber-Hütten“. In Sovereign Hill erhalten Besucher die Gelegenheit im Freilichtmuseum auf den Spuren der Goldgräber zu wandeln und das eigene Gold zu waschen.