Christchurch

Die Hauptstadt der Südinsel und gleichzeitig zweitgrößte Stadt Neuseelands ist Christchurch. Vor dem wunderschönen Panorama der Südalpen, in unmittelbarer Nähe der pazifischen Ostküste gelegen, bietet die kleine Stadt einen verträumten victorianischen Charme. Der Fluss Avon durchzieht Christchurch eingebettet in malerische Gärten und Wiesen und die Altsstadt bietet dem Urlauber in Fussnähe erreichbar genügend Pubs, meist sehr gute Restaurants und eine große Auswahl an Hotels wie auch B&B’s.

Akaroa

Vor den Toren der Stadt liegt die Halbinsel Akaroa, die von den Einheimischen wegen ihrer Nähe und der landschaftlichen Schönheit als Wochenendausflugsziel genutzt wird. Verbringen Sie entspannte Tage in einem Feriendomizil mit meist grandiosen Ausblicken auf die Fjordlandschaft der Region.

Kaikoura

Foto von Südinsel

Nördlich von Christchurch etwa zwei Autostunden entfernt liegt das Whalewatching-Mekka der Welt, Kaikoura. Hier können Sie nahezu ganzjährig die Meeresriesen auf Booten, wie auch aus der Vogelperspektive, beobachten und filmen.
Auch bietet die gut entwickelte traditionelle Kultur der Maori vor Ort Möglichkeiten mehr von diesen Menschen und Ihrer Liebe zum Wald und allem Leben zu erfahren. Das kalte und tiefe Wasser des Schelfs vor der Küste bietet den Tieren, insbesondere Pottwalen, ideale Bedingungen, sodass oft größere Populationen an Meeresfauna gesichtet werden können.

Abel Tasman

Abel Tasman Nationalpark

Ganz im Norden der Südinsel bei Motueka liegt der berühmte und landschaftlich einmalige Abel Tasman Nationalpark. Ein Paradies für Wildbeobachtungen (Meeresleben) sowie Kajakfahrer, Radfahrer und wanderlustige Urlauber.
Die zahlreichen Buchten mit ihrem glasklaren blauen Wasser laden gerade dazu ein, sich das Land vom Wasser aus zu erpaddeln.

Tranz Alpine Zug

Diese Zugstrecke, die von Christchurch quer durch die südlichen Alpen über den Arthurs Pass bis nach Greymouth an die Westküste verläuft, ist mit Sicherheit eine der spektakulärsten Reiserouten der Welt und ein Muss für Bahnliebhaber. Unzählige landschaftliche Motive erwarten den Fotografen unter Ihnen.

Otago Halbinsel

Die vor Dunedin gelagerte Halbinsel ist ein Dorado für Seevögel, Robben und anderes Wildleben.
Fantastische Fotomotive im Abendlicht an den unberührten Standabschnitten in absoluter Ruhe laden jeden Naturfreund zum Verweilen ein.

Catlins

Catlins - Cannibal Bay

Südwestlich von Dunedin gelegen, ist dieses touristisch recht unberührte Gebiet ein Geheimtipp für alle Selbstfahrer, die gern ein paar Tage in einer waldreichen Gegend wandern gehen wollen.

Queenstown

Diese wundervoll am Lake Wakatipu gelegene Stadt, ist die Inn-Town für die verrücktesten Aktiv-Sportarten, die man sich denken kann. Der Bungee Jump wurde hier auf der Südinsel erfunden. Mittlerweile kann man sich an neuen Spots über 100 m in die Tiefe stürzen. Paragliden, Jetboottouren bis in die entlegendsten Winkle des Mt. Aspiring Nationalparks, Ausflüge zu den Drehorten von “Herr der Ringe” oder Reitausflüge in die Highlands sind nur Auszüge vom Angebot vor Ort.
Der See lässt Anglerherzen höher schlagen, da meterlange Forellen und Oberarmdicke Aale bei weitem keine Seltenheit sind. Insbesondere für junge Leute ist die quirlige Stadt sehr anziehend.

Punakaiki

An der wildromantische rauhen Küste nördlich von Greymouth finden Sie die Pancake Rocks des Punakaiki Nationalparks.

Franz Joseph und Fox Gletscher

Selten kann man die Urgewalt und bizarre Schönheit von uralten Gletschern so hautnah erleben, wie in dieser Region unweit der Westküste. Unternehmen Sie eine geführte Wanderung an den Fuss der Gletscher und “hören” Sie das Eis wandern. Steigen Sie mit dem Helikopter in die Höhe und betreten das Eis als Entdecker mit irren Ausblicken auf die südlichen schneebedeckten Alpen des Mount Cook, Neuseelands höchstem Berg.

Foto von Südinsel

Buchungsanfrage

Anfrage stellen

Reiseteilnehmer 1 (Ansprechpartner)