Lake Powell

Der Lake Powell wurde nach dem Forscher und Bürgerkriegsveteranen John Wesley Powell benannt und ist nach dem Lake Mead der zweitgrößte Stausee der Vereinigten Staaten. Rund 350 km nordöstlich von Las Vegas gelegen, erreicht der See bei maximaler Stauhöhe eine Länge von rund 300 Kilometern.

Dabei überflutet er rund 96 Canyons und wird vom Colorado River, vom Escalante und auch vom Rio Juan River gespeist. Seine gesamte Küstenlinie ist länger als die volle Westküste der USA.

Nach Beendigung der Aufstauung in 1980 hat der See sich zu einem beliebten Naherholungsgebiet für die Großstädter der Region entwickelt und bietet sehr gute Wassersportmöglichkeiten. Die bedeutendste Stadt des näheren Umlandes ist Page, die in unmittelbarer Nähe des Antelope Canyon liegt.

An den Ufern vom Lake Powell steht auch die größte, natürliche Stein-Bogenbrücke der Welt, die Rainbow Bridge, welche ein Heiligtum der ansässigen Navajo First Nation darstellt. Ein weiteres Highlight in der unmittelbaren Umgebung von Page ist der Horseshoebend. Diese beeindruckende Felsformation zieht einen direkt in seinen Bann.

 

Antelope Canyon

Die weitläufige Navajo Nation hat sicher keinen Mangel an magischen Orten, aber der am meisten fotogene Spot, könnte der Upper und Lower Antelope Canyon sein. Dieser kleine Canyon liegt etwas außerhalb von Page, Arizona. Er ist ein Beweis für die Kraft des Wassers, das im Laufe der Jahrtausende mit Sturzfluten aus Regenfällen, tiefe und wunderschöne Passagen, so genannte Slot Canyons, in den Sandstein geschliffen hat.

Der Name des Canyons stammt aus einer Zeit, als wilde Antilopen den Canyons als Fluchtort nutzen. Der 150 Meter lange Upper Antelope Canyon, auch als Corkscrew bekannt, ist der beliebteste der beiden Schluchten. Die Wände können bis zu 120 Meter hoch werden.

Leichter zu erreichen ist der, ein Kilometer lange, Lower Antelope-oder Crack-Canyon. Beide Canyons sind heilige spirituelle Orte bei den First Nations der Navajos. Besucher dürfen nur mit einer Führung die Canyons erkunden.
Das Schluchtensystem des Antelope Canyons ist ob seine atemberaubenden Lichtspiele für Fotofans aus der ganzen Welt eine der nachgefragtesten Locations überhaupt.