Traumfängerkunden on Tour in Tansania

Hallo Frau Zeymer-König,

so, nachdem nun auch die Bilder von der Kamera den Weg auf den Rechner gefunden haben nochmal ein kleiner Reisebericht.

 

Der Urlaub, den Sie uns organisiert und gebucht haben. war einfach Spitzenklasse. Trotz aller Hindernisse, die uns und Ihnen bei der Planung und Buchung in den Weg gelegt wurden, haben Sie das großartig gemacht und uns, wie versprochen, eine denkwürdige Reise beschert.

Der Abflug von Frankfurt über Doha war ganz easy und keiner wollte auch nur unser PCR-Testergebnis sehen. Fiebermessen am Flughafen Kilimandscharo war das Einzige das auf das Vorhandensein des Corona-Virus hindeuten konnte.

Unser Guide, Elly, hat uns am Flughafen Kilimandscharo in Empfang genommen und von da an hatten wir 10 Sterne-Urlaub, konnten uns zurücklehnen und ganz entspannt nur noch genießen. Elly ist nicht mit Gold aufzuwiegen, der hat sich von morgens bis abends um uns und unser Wohlergehen gekümmert, so etwas haben wir noch nicht erlebt. Jeden Tag der Safari 9 oder 10 Stunden Wohlfühlprogramm der Extraklasse made by Elly!!!!

 

 

Elly hat uns Ecken und Plätzchen in den Nationalparks gezeigt wo wir ganz nah an den Tieren waren und da so gut wie keine anderen Touristen unterwegs waren, konnten wir das wirklich, wirklich genießen. Tarangire, Manyara, der Ngorongoro Krater und die Serengeti fast für uns alleine, was will der Safari-Tourist mehr. Und dann waren wir auch noch die einzigen Gäste in den Lodges wo uns auch jeder Wunsch von den Augen abgelesen wurde.

ViP´s, so haben wir uns gefühlt.

Auch das Zuri Zanzibar ist ein Resort zum Wohlfühlen. Noch nicht mal zur Hälfte belegt und wir hatten den Strand, den Pool und auch die Restaurants fast für uns alleine. Abstand halten war das tägliches Programm und das ganz ohne Ansage, Hygieneregeln wurden auch eingehalten, Maske im Restaurant bis zum Tisch und Handdesinfektion. Unser Bungalow war superst! Das Essen leckerst und das ganze Personal bestens. Besonders muß ich da Evangelina beim Abendessen und Pia beim Frühstück erwähnen, die uns gleich „adoptiert“ hatten und mit denen wir auch privat ein Schwätzchen halten konnten und die sich gaaaaaaanz nett um uns gekümmert haben. Prince, auch ein Mitglied des abendlichen Personals, hat dafür gesorgt das unser Weinglas nie leer wurde.

Gerade jetzt in dieser verrückten Corona-Zeit Urlaub zu machen und Ihrer Empfehlung zu folgen und Tanzania und Zanzibar als Reiseziel zu wählen, war die allerbeste Entscheidung seit Corona in unser Leben Einzug gehalten hat. Wir haben uns zu jeder Zeit der Reise vor diesem Virus besser geschützt gefühlt als in Deutschland. Ich sag nur Wochenendeeinkauf im Supermarkt.

 

 

Vielen, vielen, vielen Dank für Ihre Geduld beim Buchen und dem Berücksichtigen der sich ständig ändernden Regeln hier in Deutschland das Reisen betreffend. Vielen, vielen, vielen Dank für Ihre Empfehlung hinsichtlich des Reiseziels und der Organisation der Reise die von Anfang an wirklich einmalig, einzigartig, unglaublich, wunderbar und wunderschön war. Wir werden noch seeeeeehr lange davon zehren und freuen uns jetzt schon auf das Fotobuch, welches jetzt mit größter Priorität in Angriff genommen wird.

Da ich nicht weiß wie ich die Safari-Veranstalter und die Lodges von unseren positivsten Eindrücken informieren kann, möchte ich Sie bitten, unser Feedback an die betreffenden Veranstalter weiter zu geben. Vielen Dank dafür.

Wir freuen uns schon auf die nächste Reise die Sie für uns planen und buchen

und grüßen erst einmal ganz herzlich

Monika & Gerald Scholz